Über das Besuchsprogramm von ANEI in Hamburg

Vom 6. bis 10. September 2021 ist die Nationale Vereinigung der italienischen Militärinternierte (ANEI) in Hamburg zu Besuch. Es gibt Gespräche mit der Stadt und Politik. Es kommt zum Besuch von Orten, an denen ehemals italienische Militärinternierte (IMI) als Zwangsarbeiter leben mussten (Zwangsarbeitslager). So u.a. die Sternwoll-Spinnerei, dem IMI-Lager in der Schule Schanzenstraße oder dem Montblanc-Haus in der Schanzenstraße, der Elbinsel Kaltehofe, den Lagerhäusern F und G am Dessauer Ufer. Orlando Materassi und Silvia Pascales von der ANEI werden die im März 2021 verlegte Stolperschwelle vor der Bauer Media Group im Kontorhausviertel besuchen. Es wird in der Woche auch um die Unternehmen gehen, die die Zwangsarbeiter angefordert, eingesetzt und ausgebeutet haben.

Am 8. September 2021 soll es zu einer Kundgebung vor dem Lagerhaus G am Dessauer Ufer kommen. Ein Rundgang am 10. September 2021 durch das Zwangsarbeitslager und Außenlager des KZ Neuengamme Falkenbergsweg schließt den Besuch der ANEI in Hamburg ab.

Hier die Wochenübersicht als pdf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s